Auf den großen Feuerwerkspaß sollen Kinder und Jugendliche selbstverständlich auch nicht verzichten. Im Gegensatz zu Produkten der Kategorie F2, können Jugendfeuerwerke der Kategorie F1 das ganze Jahr und ohne Anmeldung verwendet und gezündet werden. Gartenpartys mit Knalleffekt oder dem nächsten Kindergeburtstag steht somit also Nichts mehr im Wege ? Jugendfeuerwerk ist ein garantierter Feierspaß für Jeden.

Kategorie F1 Feuerwerke: Kleinstfeuerwerk

Die verschiedenen Feuerwerkskörper werden in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Unter Silvesterfeuerwerk versteht man Feuerwerksartikel der Kategorie F2. Diese Artikel dürfen zu Silvester von jedermann über 18 Jahre gekauft werden. Um das ganze Jahr über Raketen, Silvesterknaller und andere Feuerwerksprodukte zu kaufen und abzubrennen, benötigt man Ausnahmegenehmigungen der zuständigen Behörde (z.B. Ordnungsamt) oder einen Gewerbeschein für Wiederverkäufer. Feuerwerkskörper der Kategorie III und IV dürfen ausschließlich von ausgebildeten Pyrotechnikern gezündet werden. Jugendfeuerwerk und so genannte Feuerwerksspielwaren werden der Kategorie F1 zugeordnet. Diese umfasst kleine Partyknaller oder auch Tischfeuerwerk ? eben all das, was zum Kinder- und Jugendfeuerwerk zählt und von Kindern und Jugendlichen unter Aufsicht von Erwachsenen verwendet werden darf. Für Partyspaß bei den Kleinen sorgen die beliebten Tischfeuerwerke. Knallerbsen, Wunderkerzen oder Fontänen mit Konfetti-Ladung bringen Kinderaugen bei jedem Anlass zum Leuchten.

Unterschieden wird dann bei Kindern und dem Feuerwerk ab 12 Jahren. Zu Jugendfeuerwerk sind 12- bis 17-Jährige berechtigt, was bedeutet, dass sie ihr eigenes Feuerwerk ? das Jugendfeuerwerk ? zünden dürfen. Dabei ist es ihnen erlaubt, Feuerwerkskörper der Kategorie F1 zu nutzen, dessen Inhalt die Menge von 3 g Pulver nicht überschreitet. Alle dieser Kategorie zugeordneten Produkte dürfen ganzjährig und ohne Genehmigung gezündet und erworben werden. Ein guter Grund also, Euch jetzt schon mal zu überlegen, welches Jugendfeuerwerk vorbestellt werden kann.

Ganzjahresfeuerwerk für Geburtstage und Gartenpartys

Fontänen und Tischfeuerwerke sind gute Möglichkeiten, um Kinderfeuerwerk für alle Anlässe einzusetzen. Denn an einem bunten Feuerwerk erfreut sich Groß und Klein ? und zwar nicht nur in der Silvesternacht. Informiert Euch also zu jedem Produkt, ob es einem Kinder- oder Jugendfeuerwerk entspricht bzw. welcher Kategorie es zuzuordnen ist, bevor Ihr es ohne Genehmigung zündet. Wichtig ist aber auch zu wissen, dass große Raketen nicht zum Ganzjahresfeuerwerk zählen und nur unter Einhaltung der Bedingungen und Genehmigungen gezündet werden dürfen. Bedenkenlos hingegen ist jedoch das F1 Feuerwerk, das auch Kleinstfeuerwerk genannt wird, das bei der richtigen Verwendung das ganze Jahr von Euren Kleinen genutzt werden kann.

Euch fehlt noch der passende Anlass? Gar kein Problem! Um nicht nur die Korken, sondern auch Shooter für die Jüngeren knallen zu lassen, sind den Anlässen keine Grenzen gesetzt. Unter der Kategorie Konfetti & Shooter findet Ihr eine riesige Auswahl an Konfettikanonen. Zu Weihnachten wollt Ihr die Familie mit silbernen Schneeflocken, roten Weihnachtsmannköpfen oder grünem Konfetti in Tannenform überraschen? Ganz nach dem Motto ?dreh unten und zeig es oben? könnt Ihr alle mit Konfetti überschütten. An Halloween eignen sich zum Erschrecken Shooter mit Fledermäusen und Kürbissen. Mit Papierflittern in verschiedenen Farben oder Konfetti Luftballons könnt Ihr Eure Gäste aber auch bei einem Gartenfeuerwerk im Sommer überraschen. Konfetti eignet sich aber auch genauso gut bei Sportveranstaltungen, Firmenfeiern oder Heiratsanträgen. Um das Brautpaar bei der Hochzeitsfeier zu überraschen, eignen sich Shooter mit roten Herzen oder metallischen Flittern in Rot.

Bei Jugendlichen und Kindern muss es nicht immer laut sein, und deshalb findet Ihr in der Kategorie Kids & Party auch alles zu Neon, UV und LED in allen erdenklichen Farben. Knicklichter zum Tragen oder Trinkbecher, die im Dunkeln leuchten ? damit werdet Ihr die coolsten Eltern beim nächsten Kindergeburtstag.