Aktueller Frühbestellerrabatt: 10%

In jeder Feuerwerksklasse sind die beliebten und wirkungsvollen Feuertöpfe vertreten. So auch bei der Bühnenpyrotechnik. Feuertöpfe kommen überall da zum Einsatz, wo in der Nähe vom Publikum geschossen werden kann. Denn die Effektbilder sind beeindruckend und lassen jeden Zuschauer kurz die Luft anhalten. Der große Vorteil: Feuertöpfe bieten eine riesengroße Vielfalt an Effekten. Sterne haben neben Schwärmern und Heulern aber die Oberhand.

Bühnenpyrotechnik

Vorhang auf für das Bühnenfeuerwerk! Zur Bühnenpyrotechnik zählen alle Feuerwerke, die gefahrlos in geringerem Abstand zu Personen gezündet werden können. Denn die größte Herausforderung, die Feuerwerke auf der Bühne darstellen, ist die Einhaltung des Abstands und die perfekte Qualität und Zuverlässigkeit der pyrotechnischen Effekte zur technischen Anwendung auf Bühnen, Theatern und Outdoor. Denn sowohl die Akteure als auch das Publikum befinden sich oft nur wenige Metern von der gezeigten Pyrotechnik entfernt. Theater- und Bühnenfeuerwerke bieten den großen Vorteil, dass ihre pyrotechnischen Effekte keine Gefahr für die Akteure und das Publikum darstellen, sofern auf alle sicherheitsrelevanten Punkte eingegangen wird. Worauf bei pyrotechnischen Artikeln der Katgeorie T1 (Pyrotechnik für technische Zwecke) vor allem bei Indooreffekten ausgegangen werden muss ist die penible Genauigkeit der Angaben auf den pyrotechnischen Produkten.

Unterschiede zwischen Bühnen- und Saalfeuerwerken

Ein lauter Knall, starke Rauchentwicklung, helle Lichtblitze und viele Funken durch Bühnenfontänen in Silber und Gold, sowie große aufsteigende Feuerbälle – auf der Bühne wird Vollgas gegeben, denn das Publikum möchte unterhalten werden. Pures Entertainment bieten die Bühnenfeuerwerke allemal. Ein wichtiger Unterschied: Saal- oder Theaterfeuerwerke werden die Feuerwerke genannt, die auch in geschlossenen Räumen gezündet werden dürfen. Hierunter fallen Flammensäulen, Bengalfeuer, Sonnen, Fontänen und Funkenblitze, sowie Bühnenwasserfälle, Cometen, Schnurraketen und Feuerbälle. Der Einsatz dieser speziellen, für den Indoorabschuss zugelassenen Pyrotechnik ist extrem wichtig, um die Sicherheit stets zu gewährleisten.

Pyrotechnische Artikel, die in der Bühnen- und Indoor-Pyrotechnik verwendet werden, gehören zur Kategorie des technischen Feuerwerks. Ein Großteil der pyrotechnischen Gegenstände für Bühnen-Produktionen sind bei entsprechender Belüftung auch im Indoor-Bereich nutzbar. Feuerwerkskörper, die dafür konzipiert sind, bestechen vor allem durch Ihre Präzision und brennen häufig mit niedrigerer Temperatur ab als Feuerwerksartikel, die für den Außenbereich eingesetzt werden. Nur unter Einhaltung dieses Aspekts, kann die nötige Sicherheit gewehrleistet werden, denn „the show must go on“. Ein atemberaubendes Erlebnis auf der Bühne kann so garantiert werden, ohne eine Gefahr für alle anwesenden Personen darzustellen. Selbstverständlich gilt es auch hier Regeln zu befolgen. Der auf den Produkten angegebene Abstand muss zwingend eingehalten werden sowohl zu Menschen als auch zur Einrichtung. Diese muss übrigens immer B1, also schwer entflammbar sein. Auch das Sicherheitsequipment darf nicht fehlen. Vom Feuerlöscher über Brandschutzdecke bis zum Verbandskasten für alle Eventualitäten. Die Sicherheit muss immer und überall an erster Stelle stehen.

Die Wirkung von Bühnenpyrotechnik

Das Wirkungsfeld bei Bühnenpyrotechnik ist ein ganz besonderes. Durch die Nähe des Publikums wird die Wirkung schon ganz von allein verstärkt. Und wenn Du jetzt denkst, dass das Feuerwerk umso „langweiliger“ ausfällt, hast Du Dich getäuscht. Mit bestimmten Feuerwerkskörpern ist es durchaus möglich, ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen. Bei Musikkonzerten z.B. ist die Pyrotechnik essentieller Bestandteil der Show. Der Klassiker: Bandmitglieder tauchen zwischen Lichtfackeln auf oder werden von Rauch umhüllt. Ein unvergesslicher Anblick für jeden Zuschauer. Ganz einfach und doch sehr wirkungsvoll.

Feuertöpfe als Bühnenpyrotechnik

In jeder Feuerwerksklasse sind die beliebten und wirkungsvollen Feuertöpfe vertreten. So auch bei der Bühnenpyrotechnik. Feuertöpfe kommen überall da zum Einsatz, wo in der Nähe vom Publikum geschossen werden kann. Denn die Effektbilder sind beeindruckend und lassen jeden Zuschauer kurz die Luft anhalten. Der große Vorteil: Feuertöpfe bieten eine riesengroße Vielfalt an Effekten. Sterne haben neben Schwärmern und Heulern aber die Oberhand.